Aufführungsarchiv

2012 - 2017

Juli 2017

"Dichtungen von Otto Rennefeld"

Rezitation, Eurythmie und Musik zu Dichtungen von Otto Rennefeld.

Dauer: 70 Minuten

Einführung und Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Katrin Kellenbenz, Angelika Tacke, Fabienne Zoth und Hajo Dekker

Am Klavier: Julian Clarke

 

November 2016

"Übergänge von uns Lebenden zu den Verstorbenen"

Öffentliches Totengedenken

Dauer: 60 Minuten

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen und Gäste

Ansprache und Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: Julian Clarke

 

Oktober 2016 bis 2018

 "Wer in der Sonne kämpft..."

Rezitation, Eurythmie und Musik mit Texten von Conrad Ferdinand Meyer.

Premiere 23. Oktober 2016, Dauer ca. 75 Minuten

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Katrin Kellenbenz, Angelika Tacke und Hajo Dekker

Am Klavier: Julian Clarke

 

Oktober 2016 bis 2018

"Sonnengesang"

musikalische Sonnenstimmungen mit Werken u.a. von Lothar Reubke, Johann Sebstian Bach,

Alexander Scrijabin, Edvard Grieg, Franz List und Modest Mussorgsky.

Première 29. Oktober 2016, Dauer ca. 80 Minuten

Klavier: Cristina Popa - van Grootel

Eurythmie: Katrin Kellenbenz

Gesang: Evert van Grootel

 

November 2015

"Brücken bauen zu den Verstorbenen - ein christliches Motiv"

Öffentliches Totengedenken.

Ansprache und Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen und Gäste

Klavier: Julian Clarke

Cello: Anna Ohlendorf-Kist

 

März 2015 bis März 2017

"Rotkäppchen"

ein Märchen der Brüder Grimm. Erzählt, eurythmisch dargestellt und

musikalisch begleitet, für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene.

Premiere am 15. März 2015, Dauer ca. 30 Minuten

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Cello: Anna Ohlendorf-Kist

 

November 2014

"Leben mit den Verstorbenen"

Öffentliches Totengedenken.

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Klavier: Cristina Popa - van Grootel und Julian Clarke

Viola: Hannes Schmeisser

 

Oktober 2014 bis 2017

 "Wer vom Ziel nicht weiß..."

Rezitation, Eurythmie und Musik anlässlich des

100. Todesjahrs von Christian Morgenstern.

Premiere 1. Oktober 2014, Dauer ca. 75 Minuten

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Katrin Kellenbenz und Silvia Nistor/Angelika Tacke

Am Klavier: Julian Clarke

 

April 2014 bis 2018

"...geheimnisvolle Klänge der Nacht..."

musikalische Nachtstimmungen von der Romantik bis zur Moderne.

Première 12. April 2014, Dauer ca. 75 Minuten

Klavier: Cristina Popa - van Grootel

Eurythmie: Katrin Kellenbenz

Gesang: Evert van Grootel

 

Januar 2014

"Eurythmischer Beitrag"

Beitrag zur Programmgestaltung des Festaktes Preisverleihung

des Daniel-Pfisterer-Preises an den Kulturförderungsverein Köngen.

Eurythmie: Katrin Kellenbenz

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: Julian Clarke

 

November 2013

"Seele, vergiss nicht die Toten!" (Friedrich Hebbel)

Öffentliches Totengedenken

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: Cristina Popa - van Grootel

 

Oktober 2013 bis Juli 2014

"Die unbegriffne Form des Seins: das Leben!"

Rezitation und Eurythmie im 200. Geburtsjahr von Friedrich Hebbel

Premiere am 20. Oktober 2013, Dauer ca. 80 Minuten

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Katrin Kellenbenz und Alexandra Neveu

 

September 2013

"Die Welt der Laute"

Workshops und künstlerische Darbietung über die Laute unserer Sprache.

Eurythmie: Katrin Kellenbenz 

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: C. Popa - van Grootel

 

Juli 2013 bis Juli 2014

"Das Eselein"

ein Märchen der Brüder Grimm. Erzählt, eurythmisch dargestellt und

musikalisch begleitet, für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene.

Premiere am 6. Juli 2013, Dauer ca. 30 Minuten. Derniere am 20. Juli 2014.

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Gitarre: Ericsh Hernandez

 

November 2012

"Lebenswege - Wege nach dem Tod"

Öffentliches Totengedenken.

Vortrag und Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Katrin Kellenbenz u.A.

Am Klavier: Julian Clarke

 

Oktober 2012 bis April 2013

"Zeichen an der Sonne"

Tourneeprogramm des Eurythmeum Stuttgart, Gastauftritte mit dem

Else Klink-Ensemble Stuttgart in Hamburg, Berlin, Fulda, Darmstatt, Stuttgart, Ulm,

Freiburg, Ittigen (CH) und Lörrach.

Künstlerische Leitung: Benedikt Zweifel

 

September 2012

"Eurythmischer Beitrag"

Beitrag zur Programmgestaltung beim Festakt zur Übergabe der

Fördermittel 2012 der Bürgerstiftung Köngen

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: Gastpianist

 

September 2012

"100 Jahre Eurythmie"

"Tag der Eurythmie" Workshops und künstlerische Darbietung

zum 100jährigen Jubiläum der Eurythmie.

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Am Klavier: Dong-Won Lim

 

Juni 2012

"Schöpferisch werden"

Ansprache, Demonstration und künstlerische Darbietung zum Thema

Schöpferisch sein und werden. Dauer ca 90 Minuten.

Vortrag: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Am Klavier: Anette Edele

 

März bis Dezember 2012

"Der Froschkönig"

ein Märchen der Brüder Grimm, erzählt, eurythmisch dargestellt und

musikalisch begleitet für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene.

Premiere am 25. März 2012, Derniere 11. November 2012. Dauer ca. 30 Minuten.

Rezitation: Rüdiger Fischer-Dorp

Eurythmie: Eurythmiebühne Köngen

Am Klavier: Anette Edele, Ortensia Fährmann